GDC 2020: Epic Games werden ebenfalls nicht vor Ort sein

Wie Epic Games vor kurzem via Twitter mitgeteilt hat, werden sie ebenfalls nicht auf der Games Developer Conference 2020 vertreten sein. Damit reihen sie sich in die Liste der bereits abgesagten Partner ein.

Allerdings soll man weiterhin die Media Kanäle beobachten. Ob sie Inhalte selbst präsentieren werden wie Microsoft oder Facebook ist derzeit unbekannt.

In den letzten Jahren war die Beiträge von Unreal Engine besonders interessant. In Machbarkeits Studien zeigten sie unter anderem die pyhsikalischen Möglichkeiten der Engine.

Damit steigen auch die Chancen einer Absage der GDC 2020. 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.