Epic Games übernimmt 3Lateral – Ein Spezialstudio für digitale Menschen

Das Team der Unreal Engine verstärkt sich mit einem neuen Partner für die Entwicklung digitaler Menschen.

Epic Games hat das in Serbien ansässige Grafikunternehmen 3Lateral für eine nicht genannte Summe übernommen.

3Lateral ist bekannt für seine „digitale Mensch“ -Technologie, daher realistische Animation, sowie Modellierung menschlicher Charaktere – und hat bereits mehrfach mit Epic Games zusammengearbeitet.

Die beiden Firmen arbeiteten an dem animierten Kurzfilm ‚A Boy and His Kite‘ (entwickelt, um das Potenzial von Unreal Engine für die offene Welt zu demonstrieren), der Performanceerfassung in der mit dem BAFTA-Preis ausgezeichneten Hellblade: Senuas Opfer der Ninja-Theorie und fotorealistischen Echtzeit-Demos wie z als Sirene und Digital Andy Serkis.

Auch wenn 3Lateral jetzt Teil des Unreal Engine-Teams ist, wird das Unternehmen weiterhin mit Partnern aus der Video-, Film- und Fernsehbranche zusammenarbeiten und gleichzeitig daran arbeiten, den neuesten Stand der Unterstützung für virtuelle Menschen und Kreaturen durch Unreal Engine voranzutreiben.

Der Gründer und Regisseur Vladimir Mastilovic wird die Führung bei Epics Bemühungen zur Schaffung digitaler Menschen übernehmen, und das serbische Hauptquartier von 3Lateral wird als weitere Niederlassung für das Unternehmen Unreal Engine fungieren, um neue Talente in der Region effizienter zu rekrutieren.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.