gamescom congress 2023: Call for Papers gestartet

Der gamescom congress, Europas einzigartige Plattform für den Austausch über die vielfältigen Potenziale von Games, ruft dazu auf, Themenvorschläge für seine diesjährige Veranstaltung einzureichen. Der Kongress, der am 24. August 2023 im Rahmen der gamescom in Köln stattfindet, lockt Expertinnen und Experten aus verschiedenen Wirtschaftsbranchen sowie aus Kultur, Pädagogik, Politik, Wissenschaft, Journalismus und der Spielentwicklung an.

Der gamescom congress präsentiert die umfangreichen Möglichkeiten, die Computer- und Videospiele für den wirtschaftlichen, technologischen und gesellschaftlichen Fortschritt bieten. Von der künstlichen Intelligenz über Industrieanwendungen bis hin zum Einsatz im Schulunterricht – alle Bereiche profitieren vom Know-how der Games-Branche.

Mit über 800 Gästen vor Ort in Köln und mehr als 140.000 Live-Stream-Zuschauern begeisterte der Kongress im letzten Jahr eine Rekordzahl von Menschen. Der gamescom congress ist damit Europas führende Plattform für den Dialog über die Potenziale von Games und Spiele-Technologien.

Themenvorschläge können bis zum 5. Juli 2023 eingereicht werden und sollten Forschungsprojekte oder Praxisbeispiele umfassen, in denen Games eine besondere Wirkung erzielen. Die Themenvielfalt ist breit gefächert und beantwortet Fragen wie den Einfluss der Spieleentwicklung auf künstliche Intelligenz, die Potenziale von künstlicher Intelligenz mit Games für andere Lebensbereiche, die Förderung des Lernens durch Games, den Nutzen von Games-Technologien für Industrie und Mittelstand, die Chancen von Games im Gesundheitswesen, die Impulse von Games für mehr Klimaschutz und den Stellenwert von Games im gesellschaftlichen Miteinander.

Der gamescom congress findet im Rahmen der gamescom statt, dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele sowie Europas führender Business-Plattform der Games-Branche. Die Veranstaltung wird von der Koelnmesse GmbH und game – Verband der deutschen Games-Branche organisiert und vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Interessierte können ihre Themenvorschläge auf der offiziellen Webseite des gamescom congress einreichen: Link zur Einreichung.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks