gamescom 2023: Wachstum bei Ausstellern, Fläche und Internationalität

Die gamescom 2023 steht kurz bevor und verspricht, noch größer und beeindruckender zu werden als je zuvor. Bereits jetzt ist absehbar, dass die Messe in diesem Jahr mehr Aussteller verzeichnen wird als im Vorjahr. Mit einer Bruttoausstellungsfläche von insgesamt 230.000 Quadratmetern, was einem Anstieg von 10.000 Quadratmetern im Vergleich zu 2022 entspricht, wird ein neuer Rekord aufgestellt. Doch nicht nur die Fläche wächst, auch die Internationalität der gamescom nimmt weiter zu. Insgesamt werden Aussteller aus 60 Ländern vertreten sein, im Vergleich zu 53 Ländern im Jahr 2022. Der Anteil internationaler Aussteller liegt nun bei beeindruckenden 78 Prozent, was einem Anstieg um drei Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Tim Endres, Director gamescom bei der Koelnmesse, zeigt sich begeistert von der Resonanz der Branche: “Die große Unterstützung und das Interesse namhafter Unternehmen, die in den letzten Jahren pausiert haben, sind für uns besonders erfreulich. Die gamescom hat eine immense Strahlkraft und öffnet sich auch branchenverwandten Unternehmen wie dem Bereich Streaming. Die Tatsache, dass wir nicht nur internationaler als im Vorjahr sind, sondern sogar vor der Pandemie, unterstreicht die Bedeutung der gamescom als weltweit führendes Games-Event.”

Die gamescom ist das Highlight-Event für die internationale Gaming-Community. In unserer globalen Branche sind zentrale Veranstaltungen von großer Bedeutung, bei denen Community und Industrie zusammenkommen. Die positive Entwicklung bei den Ausstellern und die gesteigerte Internationalität verdeutlichen die herausragende Rolle der Games-Branche. Millionen Menschen weltweit freuen sich bereits auf Ende August, wenn die gamescom ihre Tore öffnet.

Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche

Die gamescom 2023 verzeichnet einen stetigen Zuwachs an Unternehmen, die ihre Teilnahme an der weltweit größten Games-Messe ankündigen. Zu den bereits angemeldeten Unternehmen gehören bekannte Größen wie 9GAG, Amazon Games, Bethesda Softworks, Netflix, Nintendo, Ubisoft und Xbox. Weitere Unternehmen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Fläche der gamescom wird ebenfalls erweitert, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Mit einer Gesamtfläche von 230.000 Quadratmetern wird das gesamte Koelnmesse-Gelände nahezu vollständig genutzt. Neu hinzugekommen ist die Halle 1, die als “social area” fungieren wird und Platz für einen Creator-Co-Working-Space sowie eine Signing-Area bietet. Auch die Entertainment-Area und die Indie-Area werden vergrößert. Detaillierte Informationen zur Hallenbelegung können dem offiziellen Hallenplan unter b2b.gamescom.de/gamescom-aussteller/hallenplan/ entnommen werden.

Die wachsende Internationalität der gamescom wird durch eine zunehmende Anzahl von Ausstellern aus verschiedenen Ländern deutlich. Im Vergleich zur gamescom 2019, der letzten Veranstaltung vor der Corona-Pandemie, ist die Zahl der internationalen Aussteller von 48 auf 60 gestiegen. Als offizielles Partnerland der gamescom 2023 trägt Brasilien maßgeblich zur Internationalität bei und wird mit fast 50 brasilianischen Unternehmen vertreten sein – die größte brasilianische Präsenz seit Beginn der gamescom.

Die gamescom: Opening Night Live, eine der bekanntesten Shows der gamescom, wird erneut von Geoff Keighley produziert und erfreut sich bereits jetzt des Interesses vieler Games-Unternehmen. Das gamescom studio, das das Event-Geschehen tagesaktuell begleitet und digital überträgt, wird auch 2023 wieder in Zusammenarbeit mit dem renommierten Medienunternehmen IGN produziert.

Die gamescom 2023 verspricht eine noch größere und internationalere Veranstaltung zu werden, bei der die Gaming-Community und die Industrie zusammenkommen, um die Faszination der Spielebranche zu feiern.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks