gamescom 2023: Indie Arena Booth eröffnet Bewerbungsverfahren

Die Indie Arena Booth hat ihre Stand-Anmeldungen für Entwickler:innen aus aller Welt geöffnet. Vom 23. bis 27. August findet die beliebte Veranstaltung statt und bietet in diesem Jahr eine erweiterte Fläche. Entwickler:innen haben nun die Möglichkeit, sich um einen der begehrten Plätze zu bewerben.

Bewerbende können sich für bis zu drei verschiedene Stand-Typen bewerben: Small Booth, Arcade Booth und Big Booth. Auf der Bewerbungsseite sind alle Details und die Hauptunterschiede zwischen den verschiedenen Booths aufgeführt. Darüber hinaus sind dort auch die Features aufgelistet, die bei jedem Stand, unabhängig von der Art, inkludiert sind. Dazu zählen unter anderem das beliebte Steam-Event, Zugang zu allen B2B-Bereichen der Indie Arena Booth, mögliche Auftritte im Twitch-Livestream, Zugang zum hauseigenen Matchmaking sowie die geplante Kollaboration mit MeetToMatch.

In der Vergangenheit waren bei der Indie Arena Booth namhafte Publisher und Entwickler:innen vertreten, darunter Finji, Raw Fury, WIRED Productions, Toge Productions, ustwo Games, Rusty Lake, Team17, Kitfox Games, Akupara Games, 11Bit, Team Ladybug, Dear Villagers und viele andere.

Das Line-Up der letzten Veranstaltung kann auf der offiziellen Website eingesehen werden.

Bewerbungen können bis zum 25. April 2023 eingereicht werden. Eine Jury aus Industrieexperten wird die Bewerbungen begutachten und das diesjährige Line-Up bestimmen.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks