E3 2020: Geoff Keighley trennt sich nun ebenfalls von der Messe

Nun hat auch Geoff Keighley sich von der E3 2020 losgesagt. Dieses Jahr soll die Messe sich zum Consumer Event wandeln und das Image des Branchen Events los werden. 

Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem bereits letztes Jahr die Zahlen weiterhin sanken, der Datenschutzskandal erschien und Publisher wie Sony und EA auch getrennte Wege gingen. Microsoft selbst, bleibt zwar im Rahmen der E3 erhalten, macht aber eine Seiten Veranstaltung.

Allerdings hat Geoff Keighley sich nun auch nach über 25 Jahren treue, von dem Event getrennt. Er bleibt weiterhin den Gameawards und der gamescom Opening Night erhalten. 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.