E3 2020: Phil Spencer bestätigt Teilnahme, Microsoft ist in Planung

Da Sony nun bestätigt hat, das man nicht auf der E3 2020 dabei sein wird, hat Phil Spencer, wie schon 2019 prompt reagiert.  Auch wie die Jahre zuvor, arbeite man mit dem Xbox Team daran, eine großartige Show zu erstellen. 

Spencer sieht in der E3 nicht nur eine Präsentationsmöglichkeit für neue Produkte und Spiele, sondern auch als Platform für Fan Service und Community Event. Das Xbox Briefing fällt klassischer Weise mit dem Fanfest zusammen und ist so für die Fans immer ein Highlight. Für Microsoft sind die Fans so wichtig, das sie vor der Presse und vor den geladenen Gästen stehen. 

In seinem Tweet sind keine Details bekannt, auch nicht in anderen die er gegeben hat. Er weist lediglich auf die viele Arbeit hin und das man sich freue mit allen Leuten die Präsentation abzuhalten. 

Ebenfalls sieht er die E3 als Möglichkeit, den Fans und der Community Respekt zu zollen, für ihre Jahrelange Unterstützung. 

Die E3 2020 findet vom 9. bis 11. Juni im Los Angeles Convention Center statt. 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.