Recaro und das eSports Team PENTA kooperieren

Der Stuhlhersteller Recaro und das deutsche eSports Team PENTA startet eine Kooperation. Recaro statt absofort die Sportler mit Gaming Stühlen aus. Aus diesem Anlass gibt es nun die Recaro Exo und Exo FX in zwei neuen Farbkombinationen.

Bereits bei der Entwicklung und Konzeptionierung des Exo Gaming Seat hat der eSport Verband mit Recaro zusammen gearbeitet. Recaro eGaming ist zudem bereits gut vernetzt innerhalb der eSports Szene. Sie sind Fördermitglied des ESBD und Sponsor von No Limit Gaming aus Österreich. Mit dieser Kooperation soll auch das Engagement in Deutschland gefördert und gestärkt werden.

PENTA hat in Berlin erste eSport-Leistungszentrum Deutschlands gegründet und somit ein Zeichen für die maßgebliche Professionalisierung gesetzt. Hier sind neben Performance-Steigerung und Talentausbildung auch andere Aspekte wichtig. Zudem hat man zusammen mit dem Hersteller BCON das erste eSport-Team für Spieler mit Handicap ins Leben gerufen.

Unsere enge Kooperation und Zusammenarbeit mit PENTA ist für uns eine echte Herzensangelegenheit. Wir wollen nicht nur ein reiner Sponsor sein, sondern den Teams mit unseren auf Performance und Ergonomie optimierten Gaming-Sitzen zu vielen weltweiten Erfolgen verhelfen. Egal ob beim intensiven Training oder für die Höchstleistung auf den Punkt im Wettbewerb, unsere Recaro Exo Gaming-Sitze unterstützen die Sportler von PENTA dabei, stets auf höchstem Level zu spielen und bieten jederzeit den bestmöglichen Komfort.“Recaro eGaming Geschäftsführer Daniel Behres

Die zwei neuen Farbvarianten Lava Red und Pure Black sind auf Recaro Egaming erhältlich.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.