Logitech erwirbt Streamlabs für mindestens 81 Millionen Euro

Der Hersteller Logitech hat die Übernahme von Streamlabs angekündigt. Der auf Livestream spezialisierte Software Hersteller soll für rund 89 Millionen USD (~81,4 Mio. Euro) übernommen werden. 

Im Vertrag ist eine Optionale Auszahlung von 29 Millionen USD ( ~26,4 Mio. Euro) möglich, sollte das Unternehmen bestimmte und festgelegte Umsatzwachstumsziele erreichen.

We’ve been fans of Streamlabs and their software since we started partnering with them over two years ago. Their industry-leading software is complementary to our existing gaming portfolio, and we believe we can do even greater things together.Ujesh Desai

Beide Unternehmen können dabei auf eine mehrjährige Partnerschaft setzen und möchten auch so in Zukunft die Kompatibilität zwischen der Hardware von Logitech und den Streaming Tools von Streamlabs gewährleisten.

Logitech CEO Ujesh Desai betont dabei, wie es die Erfahrung und Möglichkeiten der Streamer verbessern und erweitern werde. Streamlabs hat im Hauseigenen Blog mitgeteilt, das es zu keinen Änderungen im aktuellen Software Angebot kommen werde. Alle Tools bleiben weiterhin in ihrer Grundausstattung kostenlos. 

Quelle: Pressemitteilung / Logitech / Streamlabs

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.