gamescom 2020: BSI – Sicherheit im Gaming, Ausbildung und ein Interview

Auch das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik nutzt die gamescom 2020, um Inhalte zu präsentieren. Sie sind zum ersten mal auf der gamescom anzutreffen. Das BSI zeigt sich in voller Bandbreite und klärt über sich als Arbeitgeber auf, zeigt die Funktionsweise von Zweifaktor Authentifizierungen und gibt Einblicke in das Bundesamt.

Das BSI erklärte in zwei Videos, wie sich das Amt als Arbeitgeber sieht und erklärt, was zu den Aufgaben dieses besonderen Amtes zählt.

Gefahren beim Online Zocken

Bereits in der Vergangenheit gab es unzählige Meldungen über geklaute Accounts, Online Betrug und Identitätsdiebstahl. Darüber klärt auch ein kurzer Podcast bzw. Video mit dem BSI Experten Florian Bierhoff auf. In diesem erklärt er, das Zweifaktor Authentifizierung sehr wichtig ist. Und auch hierüber hat das BSI ein Aufklärungsvideo erstellt.

Zwei-Faktor-Authentifizierung im Detail

Aber nicht nur bei Spielen sollte diese Möglichkeit genutzt werden. Auch bei der täglichen Arbeit und im Alltag bringt ein Zwei-Faktor System mehr Sicherheit. Dazu gibt es neben der SMS Möglichkeit auch Lösungen wie den Yubikey oder ähnliches.

Abschließend gab der BSI Präsident Arne Schönohm ein Interview in dem er auf bestimmte Aspekte des Gamings eingeht. Mehr Informationen gibt es unter bsi-fuer-buerger.de sowie bsi.bund.de

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.