gamescom 2019: Pagan Online

Ebenfalls auf der gamescom 2019 zu finden, war das Spiel Pagan Online des Entwicklers Mad Head Games. Auf dem Stand des Publishers Wargaming war das Spiel nun der breiten Masse zugänglich. 

Über Pagan Online

Pagan Online ist ein klassischesn Hack-N-Slash Game im Stile von Diable & anderen Games. Die Spiel Geschichte handelt hierbei jedoch nicht wie gewohnt von keltischen Mythen, sondern diesmal von serbischen und historischen Mythen. Die Steuerung des Spieles ist sowohl über WASD wie auch klassisch mittels Point&Click möglich.

Das Spiel hier aus dem serbischen Hause Mad Head Games, jedoch übernimmt Wargaming den Vertrieb und das Publishing. Es ist das erste Spiel, das nicht auf dem Free2Play (Fremium) Prinzip basiert. Damit verlässt Wargaming erstmals das bereits etablierte Einnahmen System. Der Preis wird im eurpäischen Markt bei 24,99 € liegen, der kanadische und US Preis wird bei 29,99 € liegen.  Es erscheint vollständig in Englisch, übersetzt werden UI und Untertitel in Russisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Vereinfachtes Chinesisch und Traditionell Chinesisch.

Die Umstellung auf das volle Release erscheint weltweit am 27. August, mit Ausnahme von Südkorea und China. 

Unser Eindruck

Bereits vor wenigen Monaten durften wir uns einen ersten Eindruck von Pagan Online verschaffen, das Gameplay dazu haben wir auch bereits veröffentlicht.  Seit der Alpha hat sich das Spiel noch um einiges erweitert und machte uns auf der Messe großen Spaß. Aber Bilder sagen mehr als Worte, schaut euch unser Gameplay an und verschafft euch einfach einen eigenen Eindruck.

Derzeit ist das Release, ähnlich wie bei Caliber ersteinmal auf den PC beschränkt, eine Xbox Version ist nicht ausgeschlossen, vorerst aber nicht geplant. Die schnellen kurzen Sessions versprechen viel Spaß, auch im Büro falls man seine Mittagspause am PC verbringen möchte. 

Update: Wir haben einige Informationen aktualisiert, unter anderem wurde der Preis und das Titelbild angepasst.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.