eFootball PES 2020 – Partnerschaft zwischen Konami und FC Bayern München

In einer Pressemitteilung des FC Bayern hat man verkündet, das man mit einem eigenen Team im eFootball PES 2020 durchstartet.

Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG erklärte, das man sich sehr auf die Kooperation zwischen dem Traditionsverein und dem traditionsreichen Hersteller freue. Man setze auf eine langfristige Partnerschaft und beginne von Anfang an mit der Integration der Spieler und der Allianz Arena in der Neuauflage der Fußball Simulation.

Der Spitzen Rekordhalter FC Bayern München konnte für seinen eSport Verein den Österreicher Matthias Luttenberger als Trainer gewinnen. Das Team besteht aus den Spielern Miguel Mestre OltraAlejandro Alguacil Segura und Jose Carlos Sánchez Guillén

Der FC Bayern ist zwar stark in Fifa vertreten, allerdings wird der Verein wesentlich stärker bei PES 2020 in Erscheinung treten. Für die Integration der Allianz Arena und der Spieler wurden alle Elemente des Spieles mit einem vollständigen 3D Scan versehen. Dies wurde selbst in Fifa bislang nicht so detailliert realisiert. 

Ebenso wurde bekannt gegeben, dass der deutsche Nationalspieler und FCB-Angreifer Serge Gnabry nun als offizieller eFootball PES Botschafter für KONAMI fungieren wird. Somit wird er auch somit auch auf dem Cover von eFootball PES 2020 zu sehen sein. Auch zahlreiche weitere eSports Teams sind nun als virtuelle Bundesliga (VBL) organisiert. Darunter befinden sich bereits über 22 Mannschaften wie Werder Bremen, Schalke 04, der 1. FC Köln und vielen weiteren. Einige Teams wie Borussia Dortmund, der SC Freiburg und die TSG Hoffenheim fehlen derzeit noch. 

PES 2020 erscheint vorraussichtlich am 10. September 2019 für Xbox One, PC und Playstation 4. Fifa 20 soll am 27. September für die gleichen Plattformen folgen.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.