Dying Light 2: Release auf unbekannte Zeit verschoben

Bereits diesen Frühling sollte der neuste Titel des polnischen Entwicklers erscheinen. Doch heute Nachmittag gab das Studio auf Twitter bekannt, das der Titel auf unbestimmte Zeit verschoben wird. 

Auch wenn das Studio bereits eine spielbare und beeindruckende Demonstration auf der gamescom 2018 und auf der E3 2019 der Presse verführte, möchte das Studio ebenso wie der Mitbewerber CD Projekt Red, mehr Zeit in das Spiel investieren. Auch der CEO Pawel Marchewka teilte den offenen Brief, den das Unternehmen auf Twitter veröffentlicht hat. 

In den kommenden Monaten sollen weitere Informationen folgen. So bleibt abzuwarten, was die Hintergründe für diese Verschiebung sind. Da bereits im Herbst die Next-Gen Konsolen erscheinen, könnten hier notwendige Anpassungen erfolgen. Ebenso könnte es sein das dass Spiel noch einige Bugs enthält, die ein Release verhindern. 

Dying Light 2 ist die Fortsetzung des Open World Zombie Abenteuers, das bereits im Jahr 2015 erschienen ist. Mit der Fortsetzung ist das Studio nun an dem bislang größten Projekt beschäftigt und möchte den Spielern eine noch brutalere und erbarmungsloser Realität bieten. Um dieses dunkle Zeitalter zu entwickeln, haben sie sich Chris Avellone als Lead Narrative Designer an Board geholt.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.