CDPR verschiebt Cyberpunk 2077 erneut

Wie der Entwickler CD Projekt Red auf Twitter bekannt gegeben hat, wird die neue IP Cyberpunk 2077 erneut um zwei Monate verschoben. Damit erscheint das langersehnte Spiel am 19.11.2020, vermutlich ähnlich zum Release der neuen Konsolen.

Ursprünglich war das Release auf den 16. April angesetzt und wurde dann auf den 17. September verschoben. Als Grund der erneuten Verschiebung gibt der Entwickler an, das man noch mehr Zeit benötige, um das Spiel zu optimieren. Vermutlich könnte das Release auf den Next-Gen Konsolen viele Optimierungen benötigen, um das möglichst beste Ergebnis zu erzielen.

Jedoch werden Journalisten einen ersten Blick auf die Abenteuer werfen und ihr Feedback abgeben. CD Projekt Red möchte mit den veröffentlichen Previews die Zeit zum Release überbrücken und hofft auf das Verständnis der Spieler.

Ob die Verschiebung in Verbindung mit COVID-19 steht ist unbekannt, allerdings hatte man bereits im März die Arbeiten auf Home-Office umgestellt.

Cyberpunk 2077 erscheint auf Xbox One, Xbox Series X, PS4, PS5 und PC. Später erscheint das Spiel auch auf Google Stadia. Bis dahin versucht der Entwickler die Fans mit Büchern, Konsolen und Controllern zu begeistern.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.