Xbox Series X: Nutzersperrungen durch Nutzung von Emulatoren im Retail-Modus

Bisher konnten Xbox Benutzer die beliebten Emulatoren als Anwendungen direkt aus dem Microsoft Store herunterladen. Damit war es möglich, die ROMs von Retro-Spielen auf jeder Xbox Series-Konsole zu spielen.

Später hat Microsoft jedoch die Möglichkeit blockiert, dass diese Anwendungen im Retail-Modus laufen konnten. Dennoch konnten Benutzer die Anwendungen weiterhin im Entwicklermodus ausführen.

Zuvor konnten Benutzer Emulatoren nur im direkt aus dem Microsoft Store herunterladen und Retro-Spiel-ROMs auf jeder Xbox Series-Konsole im Retail-Modus spielen. Nun erhalten Benutzer der Anwendung eine 15 Tage Accountsperrung und oder sogar eine Konsolen-Sperrung.

Xbox-Chef Phil Spencer betonte mehrfach in der Vergangenheit seine Unterstützung für die Emulation. Allerdings nur solange dies auf legalen und autorisierten Wegen geschieht. Er hoffe zudem, dass man in der Branche hierfür Lösungen finden würde.

Wir empfehlen Nutzern die Nutzung von ROMs allgemein nur auf gebannten Konsolen sowie im DEV Mode unter Berücksichtigung der Gesetze und Nutzungsbedingungen.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks