Xbox One – Qi-Ladestation für Controller als Kickstarter vorgestellt

Die Xbox One hat nach all der Zeit sehr viele nützliche Extras und Spezial Eingabegeräte (Peripheriegeräte). Lediglich eine Ladestation mittels Induktion wie bei einem heute gängigen Smartphone gab es bisher nicht. In einem von den französischen Unternehmen Bidul & Co. Kickstarter-Projekt ist nun eine neue neue Möglichkeit zum Aufladens des Xbox One Controller aufgetaucht.

Die Ladetechnik basiert auf der gängigen Qi-Technik  die ebenfalls bei modernen Handys integriert ist. Das von Bidul & Co. getaufte Projekt nennt sich sich X-Wirelesspack.

Ähnlich wie bei klassischen Induktionsladestationen wird die Ladeschale einfach mitels USB an ein beliebiges Gerät angeschlossen. Auf die Ladeschale Selbst wird der Controller gelegt und schon lädt er. Da es über den klassischen USB Anschluss ist, ist die Spannung bei gerade einmal 5V und je nach dem zwischen 0,5 und 2 Ampere. Entsprechend lange dauert das Laden. Jedoch lädt es jedesmal sobald es drauf legt, so muss man nicht um einen leeren Akku bangen. Maximal defekte Akkus können hier noch ein Hindernis sein. Eine Vollständige Akkuladung soll bis zu 8 Stunden halten können. Das sollte genug Zeit sein zum zocken.

Wer nun Interesse bekommen hat, der kann sich das Gerät bereits bestellen. Auf Kickstarter kostet das Projekt 39€, dafür bekommt man dann bereits ein Paket mit 1 Battery Pack, 1 QI Wireless Adapter (Weis oder Schwarz nach wahl) und natürlich einen Charger.  Die erste Lieferungen sollen bereits im Dezember 2017 geschehen.

Quelle: Kickstarter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.