Xbox Kreditkarte – Und irgendwann war Sie weg

Ende 2005 wurde die Xbox Kreditkarte angekündigt. Damals erschien die VISA Kreditkarte in Kooperation mit der Landesbank Berlin für Jugendliche zwischen 14 und 22 Jahren. Doch was ist mit ihr passiert?

Die 2005 angekündigte Xbox VISA Card premium erschien offiziell am 08. März 2006. Jahre lang war man bei einem Online Account für Xbox gebunden an die Eingabe einer Kreditkarte, daher erwies sich diese Methode als durchaus gut. Bereits ab Oktober 2005 war eine Vorbestellung in unterschiedlichen Designs möglich. Darunter eine schwarze Karte mit dem Xbox OG Logo, einer weißen Xbox 360 Karte und für 9,99 € Aufpreis gab es eines von 15 Motiven.

Xbox Visa Karte

Die drei Tarife im Überblick

Xbox VISA Card Prepaid

Die Prepaid Karte war die kostenlose Kreditkarte, erst mit Vollendung des 23. Lebensjahres kostet Sie 12 € pro Jahr. Die vollumfängliche Prepaid Karte konnte auch im regulären Handel und im Internet genutzt werden. Also eine optimale Taschengeldkreditkarte.

Xbox VISA Card young

Für 12 € im Jahr, konnte man als Schüler, Student oder Azubi die Kreditkarte im Xbox-Design erhalten.

Xbox VISA Card premium

Die Premium Karte kostet 28 € im Jahr und war allerdings eine vollwertige Kreditkarte. Die verfügte auch über eine Guthabenverzinsung und mehr.

Alle VISA Karten wurden im Handel, im Internet und an den Geldautomaten angenommen. Zudem gab es Vergünstigungen im Xbox Shop, diverse Sonderkonditionen der LBB und eine Teilnahme am damaligen Bonusprogramm unter dem Namen webmiles für alle Volljährigen.

xbox - visa 4

Lauter Start, leiser Abgang

Am 8. März 2006 war der offizielle Start und für die ersten Teilnehmer gab es sogar Geschenke. Auf der Wayback Machine sieht man auch noch das Angebot das 2005 erstmals angekündigt wurde. Viele Erneuerungen gab es im Laufe der Zeit nicht. Mit dem ReDesign der Xbox360 Seite zwischen dem Oktober 2010 und dem Dezember 2010 verschwand das Angebot. Eine Mitteilung wieso oder weshalb sie verschwunden ist, findet man heute nicht mehr.

Leider ist nicht klar, warum es die Karte nicht mehr gibt. Mögliche Gründe könnten die Xbox/Microsoft Guthaben Karten sein oder der Fortschritt der Zahlungsmöglichkeiten. Im Anbetracht der Paysafe Card könnte es allerdings auch heute noch äußerst attraktiv sein.

Wir haben die Presse Abteilung von Microsoft um eine Stellungnahme gebeten und halten euch auf dem Laufenden.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.