Skull & Bones – Probleme bei der Entwicklung

Der lang ersehnte Konkurrent zu Sea of Thieves, scheint weiterhin unter Verzögerungen zu leiden. Bereits mehrfach wurde angedeutet das es Probleme bei der Entwicklung gibt. Nun hat der gut informierte Jason Schreier von Kotaku erfahren haben, dass das Spiel bereits mehrfach neu gestartet worden sein soll. 

 So soll bereits Ende 2018 der Creative Director das Team verlassen haben. Das Unternehmen selbst dazu, hält sich rar mit den Informationen und könnte das Release weiterhin aufschieben. So könnte mit einem Release vor 2021 nicht zu rechnen sein und das obwohl es bereits eine offene Registrierung für die Beta existierte. 

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks