Showcase 2023: Vollständiger Verzicht auf CGI-Trailer

Microsoft kündigte an, dass beim bevorstehenden Xbox Games Showcase keine vollständigen CGI-Trailer für First-Party-Spiele gezeigt werden. Der Xbox Games Showcase findet am 11. Juni 2023 statt und enthält Spiele, die zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden sollen, obwohl sie noch keine festen Termine haben. Diese Entscheidung steht im Widerspruch zur früheren Vorgabe, nur Spiele vorzustellen, die innerhalb der nächsten 12 Monate veröffentlicht werden.

Laut Aaron Greenberg, Vertreter von Microsoft, werden sämtliche First-Party-Spiele in der Show entweder mit In-Game-Footage, In-Engine-Footage oder einer Kombination aus In-Game-Footage und Cinematics präsentiert. Greenberg betonte, dass keines der First-Party-Spiele vollständige CGI-Trailer sein werde. Jeder Trailer werde entsprechend beschriftet, um den Fans eine klare Unterscheidung zu ermöglichen.

Mit der Entscheidung, auf vollständige CGI-Trailer zu verzichten und Spiele jenseits des 12-Monats-Zeitrahmens zu zeigen, bricht Microsoft mit vorherigen Praktiken. Wie empfinden Sie diese Veränderung?

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks