GDC 2020: Kulturelle Intelligenz – Fähigkeiten, um in einer globalen Industrie zu gedeihen

Kulturelle Unterschiede können für Spiele schlecht und gut sein. Wie man diese Unterschiede strategisch nutzt um das eigene Spiel besser in einem Land zu etablieren, erklärt Tina Merry auf der GDC 2020.

Dabei erklärt Merry, wie Sie diese kulturellen Unterschiede genutzt hat, um innovativere Lösungen zu finden, die Effektivität Ihrer Beziehungen zu steigern und im Allgemeinen in einer globalen Spieleentwicklungswelt besser als je zuvor in verschiedenen Teams zu arbeiten.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks