GDC 2019: Mit game zum deutschen Gemeinschaftsstand

Per Pressemitteilung hat der Game Verband die Möglichkeiten bekannt gegeben, wie man sich am deutschen Gemeinschaftsstand beteiligt. 

Bis zum 15. November haben Unternehmen aus Deutschland bzw. Tochtergesellschaften von Deutschen Unternehmen sowie Vertreter die Möglichkeit sich bei dem Game Verband anzumelden. 

Der German Pavillion kümmert sich um die größten bürokratischen Eigenheiten beim Anmelden des Standes. 

Wer bereits auf Messen wie der Gamescom oder der EGX war, kennt die Gemeinschaftsstände anderer Länder, hier haben dann auch kleine Entwickler und Spieleschmieden die Möglichkeiten sich international zu präsentieren. 

Die Frage der Kosten hat der Game Verband auch vorab veröffentlicht. Wer nur einen Informationsstand ca. 2 m² mit Hocker und einer kleinen Wand möchte, zahlt einen Pauschalpreis von 1.700 €. Allerdings ist hierbei alles bereits erledigt.

Wer eine individuelle Größe möchte, also eine Firmen Gemeinschaftsaustellung, der muss mit 650 € pro Quadratmeter rechnen, hier zu kommen allerdings Kosten für Ausstattung und mehr.  Aber 50m² gibt es auch die Möglichkeit das ganze individueller gestalten.  

 

Auf game.de gibt es noch mehr Informationen und natürlich auch die Anmeldedokumente

 

 

 

 

 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.