gamescom 2019: Dying Light 2

Der Publisher THQ Nordic hat uns ebenfalls auf der gamescom 2019 zu dem Entwickler Techland für das Spiel Dying Light 2 eingeladen.

Bei der Präsentation der Fortsetzung handelt es sich um das Sequel das 15 Jahre nach dem Ausbruch des Virus stattfindet.  In einem modernen Dunklen Zeitalter erwarten uns neben der Apokalypse nun auch noch verfeindete Fraktionen und ein mutierter Virus. Wir werden daher nicht mehr nur von einfach Zombies gejagt, sondern von vielen verschiedenen Arten und uns feindlich gesinnten Menschen. 

Im Gameplay könnt ihr nun sehen wie rasant und schnell dieses Spiel ausgelegt ist.

In der Präsentation erwartet uns das Handsoff und zeigte uns atemberaubend wie schnell und wendig dieses Spiel ist. Es beginnt mit einem Konflikt zweier Fraktionen und zeigte im Lauf der Vorführung wie sehr sich das Spiel verändern kann. Neben territorialen Eigenschaften hat sich auch die Map Story und Entscheidungsabhängig verändert. Man lies bereits letztes Jahr Verlauteten das jede Entscheidung Folgen nach sich zieht. Bis zum Gameplay war uns nicht bewusst wie ernst sie es meinten. Neben klassischen Skill Trees gibt es auch storylastige Entscheidungen die darüber entscheiden ob wir neue Gebiete erschliesen, verlieren und mit wem wir uns verbünden oder verfeinden. Innerhalb der Präsentation legte der Spieler einen großen Teil der Map frei, neben einer neuen möglich Basis wurden zudem neue Zombies freigeschaltet. Ebenso hat sich unsere Fraktion mehr mit uns verbunden gefühlt. Jedoch wurde eine andere dadurch uns nur noch feindlicher gesinnt. 

Die Spiel wird wie bereits der vorherige Teil mit einem Coop Modus von 2-4 Spieler erscheinen, jedoch betonten die Entwickler auf mehrfach, das es nicht möglich ist 100% zu spielen. Denn die Karte ist niemals vollständig aufdeckbar. Wer also alles einmal spielen möchte, muss das Spiel mehrfach durchspielen. Angesichts der Tatsache das die Map sich so stark verändert, ist es gut möglich das Spieler hier auch mehrfach spielen möchten. 

Update: Gameplay hinzugefügt

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.