Die Xbox 360 Hardware: Ein Rückblick auf ikonische Peripheriegeräte

Mit der bevorstehenden Abschaltung des Xbox 360 Stores und dem letzten Sale der Spiele ist es an der Zeit, einen Blick auf die beeindruckende Hardware zu werfen, die diese Konsole im Laufe der Jahre begleitet hat. Die Xbox 360 hat nicht nur durch ihre Spiele, sondern auch durch ihre innovativen Peripheriegeräte Maßstäbe gesetzt.

Kinect

Kinect Größen Vergleich aus Reddit.
Kinect Größen Vergleich aus Reddit.

Eines der revolutionärsten Zubehörteile für die Xbox 360 war zweifellos Kinect. Diese Bewegungssteuerungskamera ermöglichte es den Spielern, ohne traditionelle Controller zu spielen. Spiele wie “Kinect Adventures!” und “Dance Central” boten eine völlig neue Art des Spielens, bei der der Spieler selbst zur Steuerung wurde. Kinect fand auch Anwendung in Fitnessspielen und brachte Bewegung ins Wohnzimmer.

Allerdings war Kinect zu dieser Zeit sehr umstritten, da man befürchtete, dass Microsoft in die Privatsphäre der Anwender eindringen könnte. Zudem benötigte insbesondere die erste Version viel Platz zum Spielen. Die Kinect 2 verfügte nicht mehr über den Motor zur selbstständigen Justierung, war aber dennoch fortschrittlicher.

Der Kinect-Support wurde bei der Xbox Series X unterbunden. Anfangs kam eine Fehlermeldung über die Inkompatibilität, diese erscheint nun nicht mehr, aber die Kinect ist als Webcam nutzbar. Die Technologie von Kinect lebte in Intel RealSense weiter bis zum Erscheinen der Azure Kinect. Diese wurde jedoch nicht mehr kompatibel gemacht. Während die Technologie der Tiefenkameras heute alltäglich genutzt wird, war das Produkt selbst letztlich ein Flop.

Xbox Live Vision Camera

Xbox Live Vision Camera für die Xbox 360
Xbox Live Vision Camera für die Xbox 360

Für das Spiel “You’re in the Movies” wurde die Xbox Live Vision Camera entwickelt, eine Webcam, die den Spieler in das Spielgeschehen einbindet. Dieses Zubehör ermöglichte es den Spielern, ihre eigenen Kurzfilme zu drehen und sorgte für viel Spaß bei Partys und Familienabenden. Allerdings ist die Auflösung der bereits 16 Jahre alten Kamera heute nicht mehr vergleichbar.

Mikrofone für Singstar, Lips & The Voice

Karaokefans kamen mit den Mikrofonen für Spiele wie “Singstar”, “Lips” und “The Voice” auf ihre Kosten. Diese Spiele verwandelten das Wohnzimmer in eine Karaoke-Bühne, auf der Freunde und Familie ihre Gesangstalente unter Beweis stellen konnten. Die Mikrofone boten dabei eine ausgezeichnete Klangqualität und eine einfache Handhabung.

Rock Band und Guitar Hero

RockBand Set mit Gitarre, Drum Set und Mikrofon
RockBand Set mit Gitarre, Drum Set und Mikrofon.

Musikspiele erreichten mit “Rock Band” und “Guitar Hero” ihren Höhepunkt. Diese Spiele kamen mit einer Vielzahl von Instrumenten wie Gitarren, Schlagzeugen und Mikrofonen, die ein authentisches Band-Erlebnis vermittelten. Die Instrumente waren speziell darauf ausgelegt, ein realistisches Spielgefühl zu bieten, und ermöglichten es den Spielern, ihre Lieblingssongs nachzuspielen.

Dance Pad

Das Xbox Dance Dance Revolution Pad
Das Xbox Dance Dance Revolution Pad

Für Fans von Tanzspielen war das Dance Pad ein unverzichtbares Zubehör. Spiele wie “Dance Dance Revolution” nutzten diese Matten, um ein intensives Tanzerlebnis zu bieten. Die Spieler mussten ihre Füße im Takt der Musik bewegen und auf die richtigen Felder der Matte treten, was sowohl Geschicklichkeit als auch Rhythmusgefühl forderte.

Lenkräder und Pedale

Das original Xbox 360 Racing Set.
Das original Xbox 360 Racing Set.

Rennspielfans kamen mit den verschiedenen Lenkrädern und Pedalen voll auf ihre Kosten. Diese Zubehörteile boten ein realistisches Fahrerlebnis und waren mit Force-Feedback-Technologie ausgestattet, um das Fahrgefühl noch authentischer zu gestalten. Spiele wie “Forza Motorsport” wurden dadurch zu einem echten Highlight für Rennsportenthusiasten.

Xbox 360 Wireless Racing Wheel

Für Rennspiel-Enthusiasten bot das Xbox 360 Wireless Racing Wheel ein intensives Fahrerlebnis. Dieses Lenkrad war kabellos und mit Force-Feedback ausgestattet, um eine realistische Rückmeldung während des Spielens zu bieten. Es war speziell für Spiele wie “Forza Motorsport” und “Project Gotham Racing” entwickelt worden und unterstützte auch Pedale für Gas und Bremse, was das Spielerlebnis noch authentischer machte.

Xbox 360 Chatpad

Das Xbox 360 ChatPad gab es in der Qwertz und Qwerty Ausführung, jeweils in Schwarz und Weiß.
Das Xbox 360 ChatPad gab es in der Qwertz und Qwerty Ausführung, jeweils in Schwarz und Weiß.

Das Xbox 360 Chatpad war ein kleines Tastatur-Addon, das an den Controller angeschlossen wurde und das Tippen von Nachrichten und Codes erleichterte. Besonders nützlich war es für die Kommunikation in Xbox Live und für das Navigieren durch Textfelder in Spielen und Apps.

Xbox 360 Wireless Adapter

Die Original Xbox 360 benötigte das Modul für Wireless Empfang.
Die Original Xbox 360 benötigte das Modul für Wireless Empfang.

Für diejenigen, die ihre Konsole drahtlos mit dem Internet verbinden wollten, gab es den Xbox 360 Wireless Adapter. Dieser Adapter ermöglichte es, die Xbox 360 mit einem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden, was besonders praktisch war, wenn die Konsole weit entfernt vom Router aufgestellt war.

Xbox 360 Memory Units

Xbox 360 Memory Units
Xbox 360 Memory Units

Vor der Einführung von großen internen Festplatten waren die Xbox 360 Memory Units eine wichtige Möglichkeit, Spielstände und Profile zu speichern. Diese kleinen, tragbaren Speicherkarten konnten einfach in die Konsole gesteckt und von einem System zum anderen mitgenommen werden.

Xbox 360 HD DVD Player

Xbox 360 HD DVD Player für die Xbox 360
Xbox 360 HD DVD Player für die Xbox 360

Ein weniger bekanntes, aber interessantes Zubehörteil war der Xbox 360 HD DVD Player. Dieser externe Player wurde an die Konsole angeschlossen und ermöglichte das Abspielen von HD DVD-Filmen. Obwohl das HD DVD-Format letztendlich dem Blu-ray-Format unterlag, bot es damals eine günstige Möglichkeit, hochauflösende Filme zu genießen. Das Laufwerk gab es sogar ein einer speziellen und limitierten Halo 3 Optik. Neben dem Scheitern der HD-DVD, gab es auch das Problem, das man neben der Stromversorgung mindestens 2 USB Ports der Xbox 360 belegen musste.

uDraw Tablet

uDraw Tablet für Xbox 360
uDraw Tablet für Xbox 360

Das uDraw Tablet war ein einzigartiges Zubehör, das die kreativen Möglichkeiten auf der Xbox 360 erweiterte. Ursprünglich für die Wii entwickelt und später auf andere Konsolen portiert, ermöglichte das uDraw Tablet den Spielern, durch einen druckempfindlichen Stift auf einem Touchpad zu zeichnen und zu malen. Spiele wie “uDraw Studio: Instant Artist” nutzten diese Hardware, um eine intuitive und künstlerische Erfahrung zu bieten. Das Tablet wurde schnell populär unter jüngeren Spielern und Hobbykünstlern, die ihre Kreativität in einer digitalen Umgebung ausleben wollten.

DJ Hero Pad

DJ Hero Renegade Edition mit JAY-Z und Eminem für Xbox 360
DJ Hero Renegade Edition mit JAY-Z und Eminem für Xbox 360

Das DJ Hero Pad brachte das Gefühl eines echten DJ-Pults in die Wohnzimmer der Spieler. Entwickelt für die Musikspiele “DJ Hero” und “DJ Hero 2”, bot dieses innovative Controller-Pad eine rotierende Plattenspieleroberfläche und eine Vielzahl von Knöpfen und Schiebereglern. Spieler konnten ihre DJ-Fähigkeiten testen, indem sie Tracks mischten, Effekte einsetzten und Beats im Takt der Musik synchronisierten. Das DJ Hero Pad erweiterte das Genre der Musikspiele und bot eine frische, aufregende Alternative zu den etablierten Gitarren- und Bandspielen.

Top Shot Elite Gun

Top Shot Elite Gun Controller für die Xbox 360
Top Shot Elite Gun Controller für die Xbox 360

Für Fans von Ego-Shootern und Jagdspielen war die Top Shot Elite Gun eine spannende Ergänzung zur Xbox 360-Hardware. Dieses Zubehör wurde speziell für Spiele wie “Cabela’s Dangerous Hunts 2011” entwickelt und bot ein realistisches Schießerlebnis. Die Top Shot Elite Gun verfügte über ein eingebautes Zielfernrohr, einen Abzug und Rückstoßmechanismen, die für ein immersives Spielerlebnis sorgten. Mit diesem Zubehör konnten die Spieler tief in die Welt der Jagd eintauchen und ihre Schießkünste in verschiedenen Szenarien und Herausforderungen unter Beweis stellen.

Conclusion

Die Xbox 360 hat im Laufe der Jahre eine beeindruckende Sammlung an Hardware hervorgebracht, die das Spielerlebnis bereichert und erweitert hat. Viel zu viele um alle hier aufzulisten. Alleine Headsets, Fernbedienungen, Headsets, IR-Empfänger, Externe Festplatten, Diverse Arcarde Sticks, Transferkabel & Racing Equipment würde für je einen großen Beitrag reichen. Mit der bevorstehenden Abschaltung des Stores und dem letzten Sale bietet sich nun die Gelegenheit, diese ikonischen Peripheriegeräte noch einmal zu würdigen und sich an die vielen Stunden des Spielspaßes zu erinnern, die sie ermöglicht haben. Für viele Spieler werden diese Zubehörteile stets ein integraler Bestandteil ihrer Xbox 360-Erfahrung bleiben.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner