Devcom-Konferenz jetzt unter der Kontrolle des deutschen Dev-Verbandes

Der Game Verband hat ein neues Tochterunternehmen, die devcom GmbH. Diese übernimmt ab sofort die Organisatorische Verantwortung der Entwicklerkonferenz. Bisher wurde diese von Aruba Events getätigt. Diese möchte sich zukünftig wieder auf den gezielten Ausbau der CMG Eigenmarken widmen. Leitung der neugegründeten devcom GmbH wird Stephan Reichart übernehmen, der auch schon zuvor bei Aruba Events diese Rolle inne hatte. Allerdings wird dieser sich nun in Vollzeit um die Devcom kümmern. Der game Verband und die Köln Messe werden weiterhin Sponsoren der gamescom und der Devcom bleiben. 

Der Game Geschäftsführer Felix Falk betonte auch, das man mit Stephan Reichert einen geeigneten Geschäftsführer für das neue Unternehmen gefunden habe. Das Unternehmen soll vom Knowhow, Netzwerk und von seiner Motivation profitieren. 

devcom ist das spannendste Konferenzprojekt in ganz Europa. Die Nähe zur gamescom, der internationale Markt und die neue Organisationsstruktur geben uns viel Einfluss, um den Status von devcom als einer der führenden Entwicklerkonferenzen in Europa weiter zu festigen. Unser Ziel ist es, die devcom im Rahmen der gamescom zum wichtigsten Treffpunkt der europäischen und internationalen Entwicklerszene zu machen. Für mich persönlich ist diese neue Verantwortung ein wahrer Höhepunkt meiner Karriere, daher freue ich mich sehr darauf, mich sofort und mit voller Kraft darauf zu konzentrieren. Stephan Reichart, Geschäftsführer der devcom GmbH

Quelle: Game

Selinger

Gründer und Chef Redakteur von Xboxdev.

Kommentar verfassen