devcom 2020: Nitrado – Der Hoster für Gaming

Der Hoster Nitrado ist bekannt für Hosting von Spielen, aber meist ist nur die Sicht der Endkunden bekannt. Auf der devcom 2020 hat auch Nitrado einen virtuellen Booth um Entwicklern zu zeigen wie sie davon profitieren können.

Als Referenzen präsentiert die Marbis GmbH die hinter der Marke Nitrado steckt einige ihrer Erfolgsgeschichten wie Ark und Landwirtschaftssimulator. Auch wenn in der Öffentlichkeit der Landwirschaftssimulator immer belächelt wird, ist es ein definitiv ernstzunehmender eSports Titel. Daher sind die Anforderungen an Nitrado sehr hoch. Neben niedriger Latenz muss auch die Leistung gegeben werden.

DDoS Schutz – Steelshield

Das hauseigene R&D (Reserch & Defense) Team hat einen eigenen DDoS Schutz unter dem Namen Steelshield entwickelt. Genaue Details wurden nicht verraten, jedoch das man hier die Möglichkeit hat eine einzige Maschine mit bis zu 100 Gbit/s zu schützen. Danach gibt es die Möglichkeit horizontal zu skalieren. So hat Nitrado immer die Möglichkeit die Minderungskapazität zu vervielfachen. In der Online Präsentation erklärte man auch, das man theoretisch noch mehr Optionen hat um mehr abzufangen. Das dies gerade im eSport Segment wichtig ist, hat Ubisoft mit Rainbow Six in der Vergangenheit gezeigt.

Um diese Menge an Daten möglichst optimal zu handeln hat das Unternehmen nun Rechenzentren in Frankfurt, London, New York, Miami, Los Angeles, Sydney und Singapur. Damit sind die derzeit wichtigsten Märkte vollständig abgedeckt.

Indie Boost

Nitrado selbst verweist auf die bereits über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Game Hosting, um neuen Entwicklern zu helfen und typische Fehler zu vermeiden. Wie sei selbst angeben können Entwickler die Vorteile der globalen Infrastruktur für die Multiplayer Spiele nutzen. Durch flexible Server Kosten sind die Entwickler zudem nicht angewiesen feste Server zu mieten, auch wenn sie mal nicht genutzt werden. Nitrado unterstützt die Entwickler dabei im gesamten Entwicklungsprozess. Beginnend mit der Finanzierungsfrage, über die Entwicklungs- und Test Szenarien bis hin zur späteren Weiterentwicklung.

Vorteile im Überblick

Im Gespräch mit Marketing und PR Managerin nannte sie uns einige Aspekte, weshalb Nitrado ein sehr guter Partner sei. Hierbei nannte sie folgende Argumente:

  • Im vollständigen Besitz der Unternehmenshardware
  • Ultimativer DDoS-Schutz durch SteelShield™
  • Teil des Intels Early Adopter-Programms
  • Direkter und einfacher Kontakt mit der Entwicklungs-Abteilung
  • sofortige Hardware-Verfügbarkeit für Wachstum
  • Flexibel und anpassungsfähig
  • Kostenlose Testumgebungen für die Spieleentwicklung
  • Globale Verfügbarkeit und Unterstützung
  • Support 24/7 in 7 Sprachen

Nitrado hilft auch bei der Entwicklung von Crossplay Titeln mit und konnte so mit dem digitalen Booth sehr überzeugen. Für interessierte ist es möglich die Session auch noch nachträglich auf der digitalen devcom anzuschauen.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.