Devcom 2019: Erste Sprecher sind von Remedy, Splash Damage und Compulsion Games

Die Devcom 2019 hat bereits die ersten Pläne veröffentlicht. Darunter einen Teil der diesjährigen Konferenzen mit Referenten von Remedy Entertainment, Splash Damage und Digital Sun.

Auf der Devcom wird dieses Jahr die Direktion der  der Remedy Entertainment CEO Tero Virtala einen Vortrag abhalten. Das finnische Studio wird Control veröffentlichen, die erste größere Veröffentlichung seit dem Plan, dabei präsentieren sie, wie man produktiver und autarker bei der Entwicklung und beim Publishing wird.

Mathias Myllyrinne wird auch einen Talk abhalten. Er war zuvor CEO bei Remedy während der Entwicklung von Alan Wake. Jetzt ist er Mitbegründer von Redhill Games.

Weitere leitende Keynote Speaker werden Richard Jolly, CEO von Splash Damage und Javi Gimènez, CEO von Digital Sun, Moonlighter.

Das Devcom Line-up für 2019 umfasst auch wichtige Kreativprofis großer Studios wie Whitney Clayton, Art Director bei Xbox’s Compulsion Games und Romain De Waubert, Creative Director bei Segas eigenen Amplitude Studios.

Viele weitere Redner werden in Kürze bekannt gegeben werden, die aktuelle Besetzung ist jedoch auf der offiziellen Devcom-Website zu finden.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.