Crytek und Improbable kündigen Partnerschaft für ein neues AAA-Spiel an

Crytek gibt die Fortsetztung ihre Partnerschaft mit Improbable bekannt, um gemeinsam ein neues AAA-Spiel mit SpatialOS und Cryengine zu entwickeln.

Laut Crytek sollen in Kürze weitere Informationen folgen. Bekannt ist derzeit, das  man derzeit gemeinsam mit Improbable an einem AAA Spiel arbeitet. Crytek begann die Zusammenarbeit mit Improbable nachdem Unity Änderungen gemacht hatte, die zu Inkompatibilitäten führte. Die Änderungen betrafen sowohl in die Cloud basierten Diensten, wie auch die Lizenzbedingungen. In dessen Folge entstand eine Inkompatibilität. Aus diesem Grund haben sich die beiden Unternehmen zusammen geschlossen um SpatialOS in der Cryengine als Open Source Variante bereitstellen zu können. SpatialOS ist eine Cloud basierte Plattform die für Multiplayer Spiele in Echtzeit dient. Das Spiel Mavericks: Proving Grounds des Entwicklers Automaton verwendet diese bereits und soll ein Battle-Royale Spiel  mit über 1000 Spielern ermöglichen.

Improbable’s SpatialOS – a cloud platform for real-time multiplayer games – provides solutions to common technical and production changes while creating, iterating on, and hosting multiplayer games. Mavericks will be the world’s only persistent, living-world, Battle Royale game, and that achievement is made possible by Improbable’s groundbreaking SpatialOS technology. As a cloud-based platform for creating multiplayer games, SpatialOS enables developers to experiment with gameplay that goes beyond the design limitations of traditional server architectures. It enables developers to build games with more players, NPCs, and gameplay system than a traditional multiplayer game.

Des weiteren hat Epic Games sich ebenfalls mit SpatialOS zusammen getan, um einen Fond in Höhe von 25 Millionen US-Dollar bereitzustellen, der den Entwicklern Anreize bieten soll Unity in andere Spiele Engines fliesen zu lassen. Für Crytek sind dies seit längerem wieder einmal sehr gute Nachrichten. 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.