7th Sector – Der Knobel Indietitel

Der auf PC beliebte Indie Knobel Titel 7th Sector von Sergey Noskov erscheint demnächst auch für Xbox One. In der mysteriösen Cyberpunk Welt gilt es, verschiedene Rätsel zu lösen um voranzuschreiten. 

Im Spiel selbst steuert man diverse Charaktere mit speziellen Spezial Fähigkeiten die raffinierten Wege fordern. Jede Entscheidung hat Einfluss auf das Ende des Spieles. 

Das Spiel besitzt eine stimmungsvolle und dystopische Welt die durch die Charaktere eine einzigartige Atmosphäre schaffen. Passend dazu gibt es einen sehr intensiven und immersiven Soundtrack von Nobody’s Nail Machine der bereits für viele Spiele Soundtracks gestaltet hat. 

Preise:

Das Spiel hat zudem bereits einige Preise gewonnen: 

  • Best Indie Game (DevGAMM 2019)
  • Excellence in Visual Art (DevGAMM 2019)

Gameplay

Wie gewohnt, haben wir für euch ungeschnitten 15 Minuten Gameplay aufgenommen. Es bringt die anfängliche Atmosphäre bereits sehr intensiv herüber. 

Man startet als Licht oder Energie Wesen und versucht sich durch die Kabel fortzubewegen, dabei stößt man auf allerlei Hindernisse und Herausforderungen die es zu lösen gilt. So müssen wir einen Transformator auf 220 V einstellen, in dem wie die richtigen Zahlen auswählen oder müssen ein Radio einschalten, um Interaktionen auszulösen. 

Im Verlauf des Spieles ändert sich der Charakter und man Spielt einen Roboter und mehr. Das Spiel beginnt von Anfang an mit kniffligen Rätseln. 

Fazit

Mit 7th Sector hat Sergey Noskov ein Spiel geschaffen, das auf elementare Elemente wie Story oder detaillierte Hanldungen verzichtet. Ein relativ schlichter Knobel Spaß der mit seiner Atmosphäre besticht. In unserem ersten Anlauf haben wir uns mit zwei anderen Spielern von Trueachievments zusammen getan, um die Rätsel zu lösen. Mit einer weiteren Person kann das Spiel genauso Spaß machen, da man nicht auf Anhieb weis, wie es weiter geht. Oftmals hilft der Blick aus ein Winkel weiter und macht verhilft so dem Spiel zu noch mehr Spaß. 

ProContra
  • Einmalige Atmosphäre
  • Langer Spaßfaktor
  • Stellenweise sehr herausfordernd
  • Keine Hilfen

Das Spiel ist bereits im Microsoft Store für 19,99 € erhältlich. 

Offenlegung: Xboxdev.com hat das Produkt für die Review vom Hersteller zur Verfügung gestellt bekommen. Unsere Berichterstattung ist davon nicht beeinflusst und bleibt gewohnt neutral und kritisch. Der Artikel ist unabhängig verfasst und unterliegt keinerlei Vorgaben seitens Dritter.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.