Xbox Vizepräsident Mike Ybarra verlässt Xbox

Nach fast 20 Jahren bei Microsoft, verlässt der Xbox Vizepräsident Mike Ybarra das Unternehmen. Dies hat er in seinem Twitter Account bekannt gegeben und sich für die tollen 20 Jahre bedankt. 

Warum er geht ist nicht bekann, ebenso ist seine zukünftige Planung derzeit nicht bekannt. Lediglich, das er nicht zu Google wechseln wird, hat er bereits geäußert. 

Im Jahr 2000 fing Ybarra als System Ingenieur bei Microsoft an und wurde 2009 an die Position des General Manager von Xbox Live ernannt. Er ist seit der Geburt der Xbox OG dabei und kann sich mit Xbox identifizieren. Selbst sein Twitter Nickname beeinhaltet Xbox. Etwaige Nachfolger sind noch nicht bekannt. 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.