Xbox Gold Spiele für 360 im Webstore nicht einlösbar – Fehler im Dezimaltrennzeichen

Xbox Gold Member können bereits seit über einem Jahr, keine Goldspiele für die 360 im Xbox 360 Store auf der Webseite einlösen. Trotz zahlreicher Meldungen ist dies bislang nicht behoben worden.

Nun hat auf Reddit der User mcawesomept das Problem identifiziert und eine Lösung parat gestellt. Wie auch bereits die Vermutung der Redaktion war, hat sich das Problem mittel Dezimaltrennzeichen eingeschlichen und verursacht einen Script Fehler im Abrufen. Das Ergebnis ist ein Endless Loading im Bezahlfenster.

Das Problem tritt allerdings nur auf, wenn man nicht auf der Konsole ist, bzw. wenn man in Regionen lebt, in denen das Dezimaltrennzeichen ein Komma, statt einem Punkt ist. Das betrifft somit ganz Europa, mit Ausnahme Großbritanniens, sowie Kanada, Russland, Südamerika und weite Teile Afrikas.

Der Hotfix

Der Code den mcawesomept geschrieben hat, bringt die einfache Änderung um die entsprechenden Dateien mit dem fehlerhaften Zeichen zu korrigieren. Das Javascript selbst, sollte mit einem Code Plugin wie tampermonkey oder ähnlichem ausgeführt werden.

Der Code ist auf OpenuserJs.org erhältlich.

Insgesamt macht der Code lediglich 2 Änderungen, die man im Code auch gut nachvollziehen kann.

  • Code nur auf live.com, dem eigentlichen Marktplatz ausführen. Nicht auf market.xbox.com.
  • Den Dezimaltrenner von Komma, auf Punkt austauschen.

Danach ist das Problem mit dem endlos Laden behoben. Weitere Fehler, die dann noch sein können, werden dann mit entsprechender Fehlermeldung gezeigt.

Der Fehler im Detail

Im Normalfall meldet sich der Store mit entsprechender Fehlermeldung zurück und zeigt dem User an, das etwas nicht stimmt oder er eine fehlende bzw. fehlerhafte Zahlungsoption hat. Bei Gold Spielen erscheint allerdings nach dem Bestätigen des Kaufen-Buttons nur ein Ladebildschirm.

Wenn man nun F12 bei dem Browser drückt, erscheint in der Entwickler Console die Meldung, das er die Datei pidl.prerequisites.js nicht finden kann. Zudem kommen einige Folge Fehlermeldungen durch das unerwartete Semikolon.

Das tritt auch nur in Ländern mit dem Komma als Trennzeichen auf. Darunter wie oben beschrieben auch Deutschland. Während das innerhalb des Javascripts ist, funktioniert es nicht als Text oder Trenner, sondern als Unterbrechung für die Funktion was diese Exception wirft.

Fehlende Reaktion von Microsoft

Wir konnten den Fehler bereits im Herbst 2019 nachvollziehen, haben ihn dann auch über den Xbox Support, über die PR Ansprechpartner und nun auch über die Agenturen gemeldet. Bislang ohne Erfolg oder Reaktion. Viele User haben ebenfalls das Problem und konnten den Zeitraum auf September 2019 eingrenzen. Seit dem gibt es den Fehler.

Neben einigen Beiträgen auf Microsoft Answers, gibt es diese Meldung auch auf Reddit und anderen Plattformen. Viele bestätigen, das sie die Fehlermeldung auch abgegeben haben. Eine Reaktion vom Unternehmen bleibt weiterhin aus.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

2 Gedanken zu „Xbox Gold Spiele für 360 im Webstore nicht einlösbar – Fehler im Dezimaltrennzeichen

  • 6. Januar 2022 um 1:39
    Permalink

    Hello,
    There is a new Issue related to the content of this post.
    After using this script, it’s continuo to not possible to redeem / purchase the game…
    It is necessary to config the Browser to Allow content not secure in web site https://marketplace.xbox.com because of faulty https certify.

    Antwort
    • 20. Januar 2022 um 19:27
      Permalink

      Yes, you seem to be right. Thanks for the tip.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.