Xbox Game Pass: Spieleabo für Freunde und Familie

Für viele Nutzer könnte das Spieleabonnement Xbox Game Pass Ultimate bald deutlich günstiger werden: Microsoft testet den Zugang für Familien und Freunde. Wie Technical Program Manager Tyler Mittleider auf dem Unternehmensblog erklärt, können bis zu fünf Personen pro Haushalt ihren eigenen Zugang zu den Spielen und anderen Inhalten erhalten.

Microsoft arbeitet an einem Familien- und Freundestarif für das Xbox Game Pass-Spieleabonnement. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie mindestens fünf Personen für ein Abonnement gewinnen, weniger als 5 Euro pro Monat statt 13 Euro pro Monat zahlen. Das könnte ein hervorragender Ansatz sein, um Ihre Freunde und Verwandten für Videospiele zu begeistern! Damit einhergeht auch der Schritt, dass die gängige Praxis des Account Sharings reduziert wird.

Das neue Abonnement wird derzeit nur von Konsolennutzern mit Zugang zum Insider-Programm in Kolumbien und Irland getestet. Nur der Hauptabonnent muss ein Insider sein.

Es ist wahrscheinlich, dass der Dienst früher oder später auch in anderen Ländern verfügbar sein wird. Dies wird besonders deutlich durch Microsofts Entscheidung, die Nachricht auf dem nordamerikanischen Xbox Wire zu veröffentlichen, anstatt sie auf länderspezifischen Websites zu verschleiern, wie es bei der Ankündigung im letzten Jahr der Fall war.

In Irland beträgt die Abonnementgebühr 22 Euro, so dass jeder Teilnehmer insgesamt nur 4,40 Euro zahlt. Das ist weit weniger als die 13 Euro, die ein normaler Tarif kostet.

Es sind keine Einschränkungen bekannt, und die fünf Personen müssen nicht im selben Haus wohnen. Laut Microsoft ist auch die Nutzung über einen PC möglich. Ob dies bedeutet, dass der PC Game Pass für Familien und Freunde erschwinglicher sein wird, ist unklar.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.