Start Review WD_BLACK C50 – Test

WD_BLACK C50 – Test

0
808
WD_BLACK C50 - Speicherkarten Erweiterung für Xbox Series X|S

Die WD_BLACK C50-Erweiterungskarte ist Western Digitals Antwort auf die Nachfrage nach mehr Speicherplatz für Xbox Series X|S-Konsolen. Mit proprietärem Design und beeindruckender Leistung zielt diese Erweiterungskarte darauf ab, Xbox-Spielern eine optimale Spielerfahrung zu bieten. In dieser Produktreview werden wir uns die Spezifikationen, das Design, die Leistung und die Verfügbarkeit der WD_BLACK C50 genauer ansehen. Außerdem werden wir Vor- und Nachteile sowie den Mitbewerber Seagate betrachten, um eine fundierte Kaufentscheidung zu ermöglichen.

Industrielles Design

Im Vergleich zur Seagate-Erweiterungskarte zeichnet sich die WD_BLACK durch ihr industrielles und auffälliges Design aus, das bei Anwendern großen Anklang findet. Obwohl das Gerät auf der Rückseite der Xbox platziert wird und somit nicht sichtbar ist, beeindruckt das ästhetische Erscheinungsbild dennoch. Ein kleiner Schutzdeckel schützt das Metall, das in die Xbox Series eingesteckt wird, während eine weitere Erweiterungskarte mühelos und spontan ausgetauscht werden kann.

Das Gehäuse der WD_BLACK vermittelt ein bemerkenswert robustes Gefühl. Obwohl ausgiebige Verschleißtests bisher nicht durchgeführt wurden, gibt es den Anschein, dass die Erweiterungskarte jahrelang problemlos funktionieren könnte. Bei Situationen, in denen die Xbox nicht einfach herausgenommen werden kann, mag die Anschlussprozedur etwas umständlich sein, da sie zur Seite bewegt oder leicht herausgewackelt werden muss. Hingegen stellt die Verbindung auf einem Unterhaltungssystem keinerlei Schwierigkeiten dar.

Die WD_BLACK präsentiert sich somit als eine ansprechende Option für Xbox-Nutzer, die Wert auf eine gelungene Kombination aus Design und Robustheit legen. Durch ihre einfache Handhabung und ihre langlebige Bauweise bietet sie eine zuverlässige Erweiterungsmöglichkeit für die Xbox Series.

WD_BLACK C50 - Speicherkarten Erweiterung für Xbox Series X|S

Spezifikation

Die leistungsstarke WD_BLACK C50-Erweiterungskarte präsentiert beeindruckende Spezifikationen, die Xbox-Spielern ein nahtloses Spielerlebnis ermöglichen sollen. Mit einer großzügigen Kapazität von 1 TB (512 GB verfügbar) und bemerkenswerten Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von bis zu 2.400 MB/s bzw. 4.800 MB/s garantiert sie eine blitzschnelle Datenübertragung. Als Antriebstyp fungiert eine proprietäre SSD, während die Karte über einen speziellen Xbox Series-Slot verbunden wird. Die WD_BLACK C50 verspricht mit diesen eindrucksvollen Leistungswerten eine effiziente Erweiterung des Speicherplatzes für Xbox Series X|S-Konsolen. Technisch gesehen, ist es lediglich eine modifizierte CF Karte. Allerdings erreicht man die eben genannten eindrucksvollen Leistungswerte nur mit massiven Optimierungen.

Spezifikationen der WD_BLACK C50-Erweiterungskarte in der Übersicht:

Kapazität1 TB (512 GB verfügbar)
Schreibgeschwindigkeit2.400 MB/s / 4.800 MB/s*
Lesegeschwindigkeit2.400 MB/s / 4.800 MB/s
AntriebstypSSD (proprietär)
VerbinderBenutzerdefinierter Xbox Series-Slot

Leistung

Gerne hätten wir euch genaue Zahlen über die Geschwindigkeit geliefert, aber unsere Messwerte waren nahezu identisch mit dem Mitbewerber. Im Durchschnitt konnten wir mit 700 Mbit/s downloaden. Eine Ursache der Limitierung festzustellen ist hierbei sehr schwer, da auch die interne SSD identische Geschwindigkeiten aufweist. Ob der Microsoft Server nicht mehr liefern, die Internetleitung des Büros oder gar der Backbone Probleme machten, können wir hier nur raten. Entsprechend der Angaben, dürfte es aber kein Problem sein, auch höhere Geschwindigkeiten im Falle von Updates zu erreichen.

Weitere Merkmale

Die Hauptmerkmale des WD_Black C50 sind die Tatsache, dass er offiziell von Xbox lizenziert ist, was eine sichere Kompatibilität bescheinigt und gleichzeitig eine Plug-and-Play-Installation ermöglicht. Ich habe eine ganze Reihe von SATA-SSDs und NVMe-SSDs in PCs installiert, und nichts kommt an die Einfachheit der Xbox-Erweiterungskarten heran. Ich musste nur hinter die Xbox gehen, sie anschließen und voilà, als ich die Series starte, wird sie sofort erkannt.

Das andere wichtige Merkmal ist die Tatsache, dass die unglaubliche Quick Resume-Funktion weiterhin mit der Erweiterungskarte funktioniert. Während Quick Resume für Multiplayer-Titel ziemlich nutzlos ist, ist es für Spiele wie das kommende Starfield großartig, um wieder in die Action einzusteigen, nachdem man etwas anderes gespielt hat. Und die Tatsache, dass es mit dem WD_BLACK C50 funktioniert, ist unglaublich. Natürlich ist dies bei der Seagate Variante auch, aber bei dem Anschluss externer Speichermedien hat man diese ganzen Features nicht. Zudem sind auf externen Geräten auch keine Series Spiele mehr installierbar.

Vor- & Nachteile

Einer der größten Vorteile liegt klar auf der Hand. Mit den WD_BLACK C50-Erweiterungskarten kann man auch große Spiele speichern und sie bei Bedarf austauschen und muss nur noch Updates herunterladen. Das klappt sogar überraschend gut. Durch das einfache Plug-and-Play System ist es möglich ohne Probleme die Karten zu nutzen und gewährt so immer eine sichere Kompatibilität. Darüber hinaus funktioniert sie auch nahtlos mit der Quick Resume-Funktion, die ein schneller Wiedereinstieg in Spiele ermöglicht. Darüber hinaus wird die 1-TB-Version der Karte mit einem 1-monatigen Xbox Game Pass-Code geliefert, was ein zusätzlicher Bonus für Spieler ist.

Einer der Nachteile ist, dass sie derzeit nur maximal in der 1 TB Variante erhältlich ist. Andere Nachteile konnten wir in unserem Test nicht wirklich feststellen.

Verfügbarkeit

Derzeit ist die Speicherkarte nicht bei Microsoft direkt erhältlich. Hier gibt es nur die Seagate iconderzeit ausverkaufte Seagate. Wer also zu einer stylischen und vor allem verfügbaren Version zurückgreifen möchte, kann hier also sich anhand unserer Tabelle orientieren.

Shop1 TB Version512 GB Version
SaturnZum Store (159,99 €)Zum Store (119,99 €)
MediaMarktZum Store (159,99 €)Zum Store (119,99 €)
AmazonZum Store (159,99 €)Zum Store (94,99 €)

Fazit

Wer sich derzeit über mangelenden Speicherplatz ärgert, sollte auf jeden Fall zur WD_Black C50 greifen und seinem Speichermangel widmen. Spiele können heute ohne weiteres die dreistelligen GB Zahlen überschreiten. Egal ob Call of Duty, Flight Sim oder anderes. Die interne SSD ist schnell voll. Mit der externen Lösung von Wester Digital kann man hier Abhilfe schaffen und wir sind begeistert von der SSD. Vor allem ist der industrielle Stil entgegensetzt zum sterilen Stil von Seagte. Das sieht besonders gut bei der Halo Edition aus.

Offenlegung: Die Redaktion hat die Erweiterungskarte auf Nachfrage von Western Digital kostenfrei erhalten, ohne jegliche Einschränkung für die Berichterstattung.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks