USK erhält mit Lorenzo von Petersdorff neuen Stellvertretenden Geschäftsführer

Mit dem Beginn des neuen Jahres hat die USK einen neuen stellvertretenden Geschäftsführer erhalten. Mit Lorenzo von Petersdorff tritt ein langjähriger Mitarbeiter an eine führende Position, zuvor war er schon als Legal Counsel und Head of USK.Online tätig.

Als Head of USK.online leitete er das Online Beratungsprogramm der USK, in der sich Mitglieder in allen Bereichen des Jugenschutzes beraten lassen konnten. In seiner neuen Position unterstützt der Jurist die Geschäftsführerin Elisabeth Secker in allen Aufgaben Bereichen. Er verfügt über umfassende Erfahrungen im Bereich des Jugendschutzes und kann so Secker in der anstehenden Elternzeit vertreten. 

Die offizielle Pressemitteilung ist auf usk.de zu finde.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks