US Präsident Donald Trump streamt jetzt auf Twitch

Auch der US Amerikanische Präsident Donald Trump hat sich in der Donnerstag auf Freitag Nacht (deutscher Ortszeit) das erste mal auf Twitch präsentiert. Im Rahmen der Wahlkampfveranstaltung wurde seine Rede Live aus der Stadt Minneapolis in Minnesota gesendet. Nach Angaben von Kotaku sollen zu diesem Zeitpunkt rund 8700 Zuschauer teilgenommen haben. Der noch recht Junge Account ist bereits verifiziert und hat mehr als 35.000 Follower.

Die Übetragungen sollen bereits einen vollständigen Fokus auf seine mögliche Wiederwahl 2020 optimiert sein, dazu kommen auch klassische Inhalte wie dem Abonnieren, Spenden Button und einem Link zu einem Fan Shop Trumps. Der Schritt auf die Gaming Plattform kommt überraschend, denn er hatte immer wieder Videospiele in die Verantwortung gezogen, für schreckliche Gewalttaten mitverantwortlich zu sein.

Bei der ersten Übertragung soll es im Chat zu unzählichen Spam Nachrichten und Hass Kommentaren gekommen sein, die nahezu ungefiltert blieben. 
 
Allerdings ist Trump nicht der einzige US Politiker, der Twitch als weitere Plattform nutzt. Auch deutsche Politiker sehen Twitch für sich als weitere Möglichkeit um neue Wähler zu werben. 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.