Telltale Games – Mitarbeiter Entlassungen und keine eigene Engine

Der für seine Story lastige Spiele bekannte Entwickler Telltale Games steht nun anstatt seiner Spiele selbst im Rampenlicht. 

Wie das Studio bekannt gab, wurden rund 25 Prozent der Belegschaft entlassen. Laut eigener Angaben gilt diese Umstrukturierung um weniger, aber qualitative Spiele zu entwickeln.

Eine weitere Entscheidung des Studios ist, nicht mehr die eigene Engine zu nutzen. Diese wirkte bereits zum Release des ersten Spieles schon nicht mehr aktuell. Von nun an sollen Spiele wie The Wolf Among Us 2 über Engines von Drittanbietern realisiert werden.

Desweiteren versichert Telltale Games dass die Entlassungen und Änderungen, keinerlei Einfluss auf bereits bestehende Projekte haben wird.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.