Surviving Mars: Green Planet – Erweiterung erscheint am 16. Mai 2019 für Xbox One

Paradox Interactive und Haemimont Games werden gemeinsam am 16. Mai 2019 Surviving Mars: Green Planet für Xbox One, PC und PlayStation 4 veröffentlichen.

Surviving Mars: Green Planet führt nun das lang ersehnte Terraforming ein. Dabei sorgen die Parameter des Terraformings in dem Survival-Aufbauspiel für einen strategischen Wechsel. Spieler können dabei auf neue Anlagen und spezielle Projekte zurückgreifen. Egal ob der Anbau von Pflanzen, das Anlegen von Seen oder das verteilen von Saatgut mittels Raumschiff. Alle Möglichkeiten sind gegeben den roten Mars in einen grünen Planeten zu verwandeln. Sobald der Lebensfeindliche Planet, akzeptable Werte des Terraforming erreicht hat, klnnen sogar die Kuppeln geöffent werden, allerdings darf man niemals die Terraforming Werte aus den Augen verlieren. 

 

Doch die Marsianer brauchen nicht alleine bleiben, denn ebenfalls erscheint das Laika Project Content-Pack, in dem eine Vielzahl an Heim und Nutztieren hinzukommen. Dies kommt nicht nur den Leuten, sondern auch dem Planeten zu gute. Nutztiere können so die Nahrungsmittelproduktion steigern, Haustiere erhöhen den Wohlfühlfaktor und insgesamt beleben sie das Spiel um einiges mehr.  elche Haustiere die Ansiedler halten, denn manches von ihnen könnte eine Überraschung sein.

Quelle: Pressemitteilung

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.