Reggie Fils-Aime hört als Präsident von Nintendo North America auf

Er gehört zu den bekanntesten Gesichtern von Nintendo, doch nach rund 15 Jahren ist Schluss für den Nintendo Präsidenten von Nord Amerika. Er verlässt zum 15. April offziell seinen Posten und gibt die Nachfolge an den Marketingexperte Doug Bowser.

Bereits 2003 begann Fils-Aime bei Nintendo, damals noch als Marketing Manager, ähnlich wie seine jetzige Nachfolge.  Bereits 3 Jahre später hatte er bereits die Position als Leitende Figur von Nintendo of Amerika. 

Nintendo hat für immer einen Platz in meinem Herzen. Es ist ein Platz, der mit Dankbarkeit gefüllt ist. Dankbarkeit für die unglaublich talentierten Leute mit denen ich arbeiten durfte, für die Gelgenheit eine solch wundervolle Marke repräsentieren zu dürfen und vor allem für das Geühl, Teil der positivsten und geduldigsten Gamer Community der Welt sein zu dürfen. Ich freue mich in guter Gesundheit und mit gutem Humor zu gehen, dies ist jedoch nicht “Game Over” für mich, stattdessen mehr ein Level Up zu mehr Zeit mit meiner Frau, meiner Familie und meinen Freunden.Reggie Fils-Aime

Ein aktuelle Nachfolger ist derzeit unbekannt. 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.