Phil Spencer wird Executive Vice President von Gaming @ Microsoft

Phil Spencer ist ja bereits ein Teil von Xbox, wir kennen ihn von jedem Briefing, von jeder Presse Konferenz und er spricht für Xbox.
Dank ihm ist die Xbox so wie wir sie heute haben wollen und sie wird vermutlich noch lange von ihm und seinem Team profitieren.

Microsoft ist das ganze nicht entgangen, gelobt wird er vor allem für seine Arbeit und seinen Führungsstil. Seine Öffentlichkeitsarbeit ist dabei auch nicht zu verachten.

Nun ist Phil Spencer nicht nur mehr Head of Xbox, sondern trägt nun auch den Titel Executive Vice President of Gaming at Microsoft und ist somit das offizielle 16. Mitglied des Senior Leadership Team, kurz SLT.

Als Head of Xbox ist Phil Spencer wohl jedem bekannt. Er und sein Team haben die Marke Xbox wieder auf den Weg gebracht, den sich Gamer von Anfang an gewünscht haben.

Auch Microsoft ist nicht entgangen, wie gut sich Spencer schlägt und hat nun ein kleines Zwischenfazit aus dessen Arbeit und Führungsstil gezogen. Spencer wird, wie Microsoft offiziell bestätigte, jetzt das 16. Mitglied des Senior Leadership Team, kurz SLT.

Dank der neuen Position wird er zukünftig nicht nur Xbox gestalten, sondern alles rund um das Thema Gaming bei allen Microsoft Platformen.

Quelle: news.microsoft.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.