Microsoft patentiert VR Tracking Matte

Während die AR Produkte von Microsoft sich zuletzt auf den Enterprise Markt fokussierten, hat sich der VR Bereich zurückgezogen. Nun wurde letzte Woche ein Patent im Bereich VR entdeckt, der zeigt das Microsoft, auch im VR Bereich immer noch aktiv ist. 

Das beim US-Patentamt eingereichte Patent beschreibt einen  eine Trackingmatte, dessen Ziel ist, das Spieler sich selbst und seine Umgebung schützen. Dies soll sie machen in dem sie den Spielbereich individuell begrenzt, so das ein zusammenstoßen mit physischen Objekten verhindert wird. Die Matte soll eine entsprechende Beschaffung haben, die dem Spieler sofort spürbar das verlassen des Areals zeigt.

Die grundlegende Idee eines haptischen Teppichs ist nicht neu, dabei verfügt die Matte über einige Sonderfunktionen. Darunter Sensoren die den Mittelpunkt bzw. den Startpunkt ermitteln. Die VR Anwendung startet so, nur wenn der Spieler sich in der Mitte der Tracking Matte befindet und verhindert so, eine falsche Startpositionierung und Verschiebung der virtuellen Umgebung. Die Matte kann zudem durch Vibration zurückmelden wo sich der Spieler befindet und auch die Immersion steigern. Zum Beispiel durch virtuelle Erdbeben oder ähnliches.

Nutzer der VR Brille HTC Vive, kennen das Problem, das man den Tracking Bereich manuell festlegen muss, durch den Teppich wird der Prozess überflüssig. 

Auch das Problem der unterschiedlichen Größen von Flächen geht Microsoft in dem Patent ein, denn neben unterschiedlichen Größen setzt die Trackingmatte auf modulare Kacheln. Ob es allerdings nur bei dem Patentantrag bleibt oder ob das Produkt irgendwann auf dem Markt erscheint ist ungewiss. Für den Enterprise Markt ist es nicht unwahrscheinlich, denn auch bei der Hololens, PixelSense und AzureKinect handelt es sich um Produkte die nie für den Consumer erschienen sind.

Quelle: Variety

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.