IO Interactive: Neues Studio in Malmö und neue Spielmarke

IO Interactive hat in einem Blog Beitrag mitgeteilt, das man in Malmö, Schweden ein zweites Studio gegründet hat. Das erste IOI Interactive Studio sitzt in Kopenhagen.

In der Erklärung verkündet IOI, das man sehr stolz sei, ein zweites Studio in Malmö eröffnen zu können. 

„Wir sind sehr aufgeregt und stolz, IOI Malmö bekannt zu geben. Wir werden IOI erweitern, um einer lebhaften Spieleentwickler-Community beizutreten und unsere eigene einzigartige IOI-Kultur in diese erstaunliche Stadt zu bringen“ , sagt Hakan Abrak, CEO von IO Interactive.

Die IOI-Erweiterung in Malmö war eine natürliche Wahl, da es eine sehr starke bestehende Videospielindustrie gibt“, fährt Abrak fort. „Ich glaube, es hat alle Chancen, das Epizentrum der Spielentwicklung in Skandinavien zu werden. Darüber hinaus wird dies unsere Kraft für die Erstellung brandneuer und aufregender Universen neuer Franchise verbessern. Mit anderen Worten, IOI Malmö und Kopenhagen sind eine Familie.Hakan Abrak, CEO von IO Interactive

Zudem soll das neue Studio das HITMAN Franchise unterstützen und Fans mit außergewöhnlichen Inhalten begeistern. Abkrak führt fort, das die neuen Muskeln neue Universen und neue Franchise schaffen werden. Damit ist schon einmal bestätigt, das man neue Franchise außerhalb der Hitman Welt schaffen möchte.

Desweiteren erzählte Abrak: Die IOI-Erweiterung in Malmö war eine natürliche Wahl, da es eine sehr starke bestehende Videospielindustrie gibt. Ich glaube, dass es alle Möglichkeiten bietet, zum Epizentrum der Spieleentwicklung in Skandinavien zu werden.“ 

Das neue Studio, inklusive Büros sollen bereits einsatzbereit sein und befinden sich im Stadzentrum von Malmö. Aktuell gibt es auch noch offene Stellen.

Wer Interesse hat, kann sich auf der Karriereseite von IOI ein wenig umschauen.

Quelle: IOI

 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.