Insomniac Games stellt leitenden Schriftsteller von Telltale ein

Die Autorin von The Walking Dead: The Final Season Mary Kenney beginnt 2019 im Spider-Man-Studio

Ein weiterer wichtiger Mitarbeiter von Telltale Games konnte sich eine neue Rolle bei Insomniac Games sichern.

Mary Kenney kündigte via Twitter an, dass sie Insomniac im neuen Jahr beitreten wird. Sie gab keine Details darüber an, woran sie arbeiten würde, aber angesichts der Tatsache, dass der letzte DLC für Marvels Spider-Man diesen Monat veröffentlicht wurde, ist es wahrscheinlich ein neues Projekt.

Kenney war nur 16 Monate bei Telltale Games, stieg jedoch auf und übernahm die Führung der zweiten Episode von The Walking Dead: The Final Season, nachdem sie zu Batman: The Enemy Within beigetragen hatte.

Der renommierte Entwickler Telltale Games ist in den letzten Monaten zusammengebrochen, nachdem im September bereits rund 270 Mitarbeiter entlassenworden waren. Seitdem wurde bekannt, dass sich das Studio in Liquidation befindet .

Das Unternehmen arbeitete immer noch an The Walking Dead: The Final Season, obwohl Skybound Games – der Videospielarm der Unterhaltungsfirma, der von Robert Kirkman, dem Erfinder der IP, ins Leben gerufen wurde.

Skybound sagte, dass “viele” der ursprünglichen Teammitglieder von Telltale an Bord gebracht wurden, um das Projekt abzuschließen – obwohl es so aussieht, als sei der Hauptschriftsteller Kenney nicht einer von ihnen.

Kenneys Ernennung zeigt, dass es nach der plötzlichen Abgangs ihres ehemaligen Arbeitgebers immer noch ehemalige Mitarbeiter von Telltale auf der Suche nach neuen Rollen gibt – was vor einigen Wochen von der Erzählerin Emily Grace Buck betont wurde .

Verschiedene Branchenmitglieder tun noch immer alles, um über den Twitter-Hashtag #TelltaleJobs Informationen über Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbreiten.

Auf der diesjährigen Sweden Game Conference im Oktober bot Buck eine ausführliche Beschreibung der Ereignisse im Studio .

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.