Hi-Rez spendet über 400.000 US-Dollar für die Wohltätigkeitsorganisation von Child’s Play

Die Community rund um Smite, Paladins & Co. spenden seit 2015 im Rahmen von Charitys über 1 Miollionen US-Dollar.

Die Child Play Charity hat angekündigt, dass sie von den Hi-Rez Studios eine Spende in Höhe von über 400.000 US-Dollar erhalten haben.

Das Geld wurde durch spezielle Einkäufe unter dem Motto „Urlaub“ in beiden Spielen aufgebracht, eine Tradition, die das Studio seit 2015 in Smite betreibt. Letztes Jahr kam das Spiel Paladins hinzu. Insgesamt hat das Studio im Laufe der Jahre über 1 Million US-Dollar für Child’s Play gesammelt.

Child’s Play ist eine Wohltätigkeitsorganisation für Kinder, die im Jahr 2003 gegründet wurde und Spielgeräte und Spielzeug für Kinder in Krankenhäusern auf der ganzen Welt zur Verfügung stellt. Ziel der Unterstützung ist es, die geistige Gesundheit zu verbessern und das Spielen zu fördern. Dabei konzentriert sich die Organisation darauf, Kinder in Notunterkünften durch das Spielen etwas Freude im Leben zu verschaffen.

Der Executive Director Travis Eriksen meinte dazu:“Jeden Tag hören wir Geschichten von jemandem, der die Macht des Spiels genutzt hat, um Widrigkeiten in seinem Leben zu überwinden, und sie wissen, dass Child’s Play dazu beitragen wird, dass pädiatrische Patienten und Unterkünfte für häusliche Gewalt davon betroffen sind.“.

Quelle: Gamesindustry

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.