Halo Infinite – versteckter QR-Code in E3-Trailer führt zu Cortana Audio-Clip

Auf der E3 2019 hat 343 Industries einen weiteren Kinotrailer mit dem Namen Discover Hope vorgestellt, in dem ist die Rettung und Wiederbelebung des Master Chief zu sehen. An einer bestimmten Stelle ist jedoch ein Symbol zu sehen, das auffällig nach einem QR Code aussieht. 

Entdeckt hat das ganze der Twitter User Xepyal, dieser hat es sich dann zur Aufgabe gemacht, das Rätsel zu lösen. Dabei hat er das Symbol in einen tatsächlichen QR-Code umgewandelt und das ganze in einen Audioclip erstellt. In diesem sind Schritte und eine Stimme, vermutlich Cortana, sagt: „Dies… Das ist ein Teil von mir. Ich weiß nicht warum … ich weiß nicht wie … aber ich bin es. “

Auf die Nachfrage, was es bedeuten könnte, antwortete der Franchise Entwicklungsleiter Frank O’Connor einfach nur „hmmm“. Damit ist weder dementiert, noch bestätigt ob der Clip gültig ist. Allerdings ist es nicht das erste Mal, das die Halo Macher mit Transmedie Werbung spielen. 

Bereits Halo 2 wurde berühmt, in dem es durch das Reality-Spiel “I Love Bees” beworben wurde. Dies ging schon damals schnell viral und erhielt im Anschluss darauf zahlreiche Auszeichnungen für Innovationen. Ob jedoch die gleichen Werbe Botschaften in Halo versteckt werden, ist noch unklar. Es könnte allerdings das erste Anzeichen für den Beginn des Marketing sein.

Quelle: Twitter

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.