GDC 2017: Datengesteuerte dynamische Gameplay Effekte für For Honor

In diesem Games Developer Conference Vortrag aus dem Jahre 2017 befasst sich Aurelie Le Chevalier von Ubisoft mit dem Modifikatorsystem von For Honor. Dieses basiert auf einem datengesteuerten System, mit dem Entwickler dynamisch Gameplay-Effekte erstellen können, die alles aushalten, was das Buffing / Debuffing von Charakterstatistiken (Schaden, Geschwindigkeit usw.) betrifft. Dies betrifft auch die KI-Entscheidungen, Wirkungsbereiche und auch Angriffseigenschaften.

 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.