gamescom asia 2020: Veranstalter bleiben zuversichtlich

Auch die gamescom Asia 2020 bleibt angesichts der Corona-Krise nicht sicher. Allerdings möchte der Messe Veranstalter weiterhin an dem Termin festhalten und hat deshalb ein Statement über Twitter abgegeben.

So soll zwischen dem 20. März und Ende Juni jede Veranstaltung um Raum Singapur ausgesetzt werden. Für viele Veranstalter gibt es nur begrenzte Möglichkeiten der Verschiebungen und sorgt daher für viele Ausfälle. Doch die gamescom Asia gibt sich Hoffnungsvoll und erinnert daran, das der eigene Termin ja erst im zwischen dem 15. und 18. Oktober stattfindet.

Auch die reguläre gamescom ist derzeit nicht sicher mit der aktuellen Corona-Krise.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.