Gamescom 2020: Keine kostenlose Papp Sitzhocker

Die gamescom 2020 wird ohne die kostenlosen Papp Sitzhocker auskommen müssen, dies hat der Veranstalter an teilnehmende Unternehmen bekannt gegeben.  

Besucher der gamescom haben seit 2016 immer wieder die Papp Sitzhocker von Wargaming genießen dürfen. 2018 haben sich dem bereits Samsung und auch Vodafone angeschlossen und somit auch eigene Hocker verteilt. Besucher der Messe, auch einige unserer Redakteure haben dies als äußerst positiv entgegengenommen. 

Einen genauen Grund nannte die Messe nicht, lediglich aus Sicherheitsgründen. Ob damit auch Campingstühle nicht zugelassen werden, ist noch unklar. Mögliche Gründe könnten allerdings auch die Aufräumarbeiten und das Müllproblem sein. Auch wenn die Unternehmen darauf achten, das es recyleter Karton ist, ist dies dennoch mit unmengen an Müll verbunden, den die Messe am Ende der Woche entsorgen muss. 

Update: Es gibt nun eine offizielle Mitteilung seitens der Messe. 

Den Anmeldeunterlagen ist zu entnehmen, dass diese aus Sicherheitsgründen nicht mehr zulässig sind. Der Fluss der Besucherströme ist hier beispielsweise ein Grund. Was die Mitnahme von z.B. "Dreibein-Anglerstühlen" / Campingstühlen betrifft, so werden wir unsere Besucher wie gewohnt zu gegebenem Zeitpunkt über die Mitnahme oder Nichtmitnahme informieren. Teil des Maßnahmenpakets Aufenthaltsqualität, die 2019 deutlich ausgebaut wurde, werden auch wieder Sitzgelegenheiten in Catering-Bereichen o.ä. sein.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.