E3 2021: Kehrt dieses Jahr zurück – allerdings nur digital

Die ESA hat laut einem Bericht, die Electronic Entertainment Expo dieses Jahr als digital Event geplant. Demnach wird die Messe „transformiert“ und soll eine zweistündige Keynote werden.

Unsere Redaktion hat bereits Anfang letzter Woche eine Anfrage gestellt, diese ist immer noch ausstehend. Jedoch soll dem VGC Bericht zufolge vom 15. bis 17. Juni stattfinden und dort mehrere zweistündige Keynotes präsentieren. Zudem soll es eine Auswahl kleinerer Streams für Spiele Hersteller und Medienpartner geben.

We can confirm that we are transforming the E3 experience for 2021 and will soon share exact details on how we’re bringing the global video game community together.

ESA representative

Nach den rückgängigen Zahlen der letzten Jahre, hatte die ESA bereits vor der Pandemie versucht sich neu zu definieren. So ließ man 2019 auch Privat Besucher zu. Zudem veranstalten unter anderem Ubisoft und Microsoft eigene Veranstaltungen im Rahmen der E3, aber nicht auf der Messe.

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.