Bethesdas Support-Ticketsystem hat persönliche Informationen veröffentlicht

Eine Reihe von Fallout-76-Spielern haben heute Nachmittag in den sozialen Medien berichtet, dass sie nach Übermittlung eines Support-Tickets an Bethesda Zugriff auf die persönlichen Informationen und Support-Tickets von Dutzenden anderer Benutzer erhalten haben.

In einem Reddit-Thread, der vor einigen Stunden gepostet wurde, berichtete ein Benutzer, dass sein Bethesda-Konto acht Seiten mit Support-Tickets erhalten hatte, die hauptsächlich aus Quittungen für die Power Armor Editions bestanden, die eine Ersatztasche beantragten, aber auch andere Support-Fragen enthielt. Diese Quittungen enthielten E-Mails, Privatadressen und Karteninformationen, und die Person konnte Tickets aktualisieren und sie schließen.

Der Reddit-Beitrag enthielt ursprünglich einen bebilderten Beweis für das Problem, das inzwischen von den Moderatoren entfernt wurde. Die gleiche Person hat jedoch das Problem auf Twitter wiederholt, wobei der Screenshot enthalten war. Das Bild zeigt einen Posteingang mit Support-Tickets, die zum größten Teil Ersatzanforderungen für Power Armor-Taschen enthielten. Obwohl in diesem Screenshot keine persönlichen Informationen angezeigt werden, wird der Ticketstatus angezeigt.

Das Problem scheint mehr als nur eine Person betroffen zu haben. Ein anderer berichtete über das Problem in den Bethesda-Community-Foren und bestätigte, dass Namen, Adressen, Screenshots und andere persönliche Informationen von Spielern „auf der ganzen Welt“ sichtbar waren. Andere haben auch ein ähnliches Problem auf Twitter mit Screenshots gemeldet.
 

Bethesda hat dazu ein Statement veröffentlicht:

„We experienced an error with our customer support website that allowed some customers to view support tickets submitted by a limited number of other customers during a brief exposure window. Upon discovery, we immediately took down the website to fix the error.

„We are still investigating this incident and will provide additional updates as we learn more. During the incident, it appears that the user name, name, contact information, and proof of purchase information provided by a limited number of customers on their support ticket requests may have been viewable by other customers accessing the customer support website for a limited time, but no full credit card numbers or passwords were disclosed. We plan to notify customers who may have been impacted.

„Bethesda takes the privacy of our customers seriously, and we sincerely apologize for this situation.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.