Bethesda reagiert auf Beschwerden der Sammlerausgabe von Fallout 76

Entwickler bieten den Spielern 5 € an Währung an, nachdem sie die 200 € Power Armor Edition falsch dargestellt haben

Der unruhige Start von Fallout 76 verschlechtert sich weiter, als sich die Fans gegen Bethesda wenden, weil sie fälschlicherweise die ultimative Sammleredition beworben haben.

Unter anderem versprach die 200 € Power Armor Edition von Fallout 76 eine Leinentasche im militärischen Stil, die sich bei der Lieferung als Nylon erwies.

Bethesda hat auf die Beschwerden geantwortet, indem er sie Spielern Spielwährung im Wert von 5 € anboten, eine Geste, die von Fans als hohl angesehen wurde und die das Problem wohl nur verstärken.

Während Bethesda die Store Armor Edition-Store-Beschreibung inzwischen geändert hat, um festzustellen, dass die Tasche aus Nylon besteht, ist das Bild immer noch das einer Leinentasche.

In einem Beitrag auf dem Fallout-Twitter-Konto entschuldigte sich der Entwickler und ermutigte die Spieler, Kontakt mit dem Bethesda-Support aufzunehmen.

https://platform.twitter.com/widgets.js

„Wir verstehen und respektieren, dass die Tasche in der Power Armor Edition enttäuscht ist“, sagte sie. „Wir entschuldigen uns.“

Fallout 76 wurde von Kritikern auf der ganzen Linie geplagt, und Wesogin Yin-Poole von Eurogamer bezeichnete es als „wahnsinnig im Extrem“.

Bethesda hat auch die in Washington DC ansässige Anwaltskanzlei Migliaccio & Rathod auf sich aufmerksam gemacht, die eine Untersuchung der Rückerstattungspolitik des Unternehmens eingeleitet hat .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.