Activision Blizzard – Aktionäre stimmen Übernahme durch Xbox zu

Kürzlich gab es innerhalb der Activision Blizzard-Aktionärschaft einige lautstarke Stimmen, die versuchten, eine Übernahme durch Microsoft bzw. Xbox zu verhindern. Nun jedoch, ist genau das Gegenteil passiert.

Es wurde kürzlich bestätigt, dass der über 69 Milliarden US-Dollar schwere Deal von der Mehrheit der Aktionäre genehmigt wurde. Tatsächlich haben angeblich sogar 98 Prozent der Aktieninhaber für die Übernahme gestimmt.

Today’s overwhelmingly supportive vote by our stockholders confirms our shared belief that, combined with Microsoft, we will be even better positioned to create great value for our players, even greater opportunities for our employees, and to continue our focus on becoming an inspiring example of a welcoming, respectful, and inclusive workplace.

Bobby Kotick, CEO, Activision Blizzard

Bobby Kotick, der weiterhin umstritten in der Branche ist, wird zweifellos von dem Deal profitieren, da er nach Abschluss voraussichtlich erhebliche finanzielle Gewinne verzeichnen wird.

Der endgültige Abschluss des Deals wird erst im Juni 2023 erfolgen, da verschiedene staatliche Behörden noch Prüfungen durchführen müssen.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks